Start » Supplemente » Aminosäuren » Carnitin – Der natürliche Fatburner
Aminosäuren

Carnitin – Der natürliche Fatburner

Carnitin

  • nicht-essentiell
  • Verbindung aus Lysin und Methioni

Carnitinhaltige Lebensmittel

  • Lammfleisch
  • Rindersteak
  • Austern

Wichtigkeit für den Muskelaufbau:

 
 
 
 
 

Wichtigkeit für die Fettverbrennung:

 
 
 
 
 

Supplementation sinnvoll?:

 
 
 
 
 

Kosten einer Supplementation:

 
 
 
 
 

 
Carnitin, oder auch L-Carnitin ist eine nicht essentielle Aminosäure, was bedeutet, dass unser Körper diese selbst herstellen kann. Diese natürlich vorkommende Verbindung wird aus Lysin und Methionin hergestellt und spielt vor allem für die Fettverbrennung im Körper eine entscheidende Rolle.

Was ist Carnitin?

Carnitin ist…

  • eine nicht-essentielle Aminosäure, die aus Lysin und Methionin gebildet wird.
  • verantwortlich für eine effektive Fettverbrennung.
  • am Stoffwechsel und am Zellschutz beteiligt.

l-carnitin

L-Carnitin wird in unserem Körper aus zwei weiteren Aminosäuren hergestellt, Lysin und Methionin. Auch wenn unser Körper das Carnitin selbst herstellen kann, nehmen wir den Großteil der auch als „natürlichen Fatburner“ bezeichneten Aminosäure über die Nahrung auf.

In unserem Körper kommt Carnitin hauptsächlich im Muskelgewebe, im Herz und im Gehirn vor und ist sowohl am Stoffwechsel, wie auch an der Fettverbrennung und am Zellschutz beteiligt.

Durch ihre „fettschmelzende“ Wirkung ist die Eiweißverbindung besonders für Sportler interessant und stellt somit auch ein beliebtes Supplement dar, welches in Kombination mit einer kalorienreduzierten Diät Deine Pfunde noch schneller purzeln lässt.

Tipp: Neben einer kalorienarmen Ernährung und den passenden Supplements ist auch der richtige Trainingsplan für Diät und Fettabbau für Deinen Erfolg entscheidend.

Carnitinhaltige Lebensmittel

Unsere Eigensynthese im Körper schafft es gerade mal rund 10% des Carnitin-Bedarfs zu decken. Wir müssen die Aminosäure also zusätzlich über die Nahrung aufnehmen, um von allen positiven Eigenschaften profitieren zu können.

L-Carnitin kommt vor allem in Fleisch,- Fisch, und Milchprodukten vor. Zwar finden wir die Eiweißverbindung auch in pflanzlichen Produkten, allerdings nur in verschwindend geringen Mengen.

Hier eine beispielhafte Übersicht von Carnitin-Vorkommen in Nahrungsmitteln:

LebensmittelCarnitingehalt in mg/kg
Lammfleisch1900
Rindersteak1350
Schweinefleisch244
Austern243
Garnelen74
Milch40
Erdnüsse6

Der Carnitin-Gehalt ist also besonders in rotem Fleisch sehr hoch. Vegetarier und Veganer nehmen nur sehr wenig von der Aminosäure auf, für sie empfiehlt sich eine zusätzliche Einnahme von Carnitin-Kapseln.

Die Wirkung von Carnitin

Die zentrale Wirkung der Aminosäure ist der Transport von Fettsäuren in die Mitochondrien, welche auch als die Kraftwerke unserer Zellen bezeichnet werden.

Fehlt L-Carnitin im Körper, können die Fette nicht zu Energie verbrannt werden, sondern gelangen in die Fettzellen im Körper und machen sich in Form von Hüftspeck oder an anderen Körperregionen bemerkbar.

Die Eiweißverbindung hat somit eine Schlüsselrolle in der Fettverbrennung.

Mehrere Studien konnten belegen, dass eine zusätzliche Einnahme von Carnitin bei übergewichtigen Erwachsenen den Abbau von Fettsäuren deutlich erhöht und eine Gewichtsreduktion so unterstützt wird.

Auch die Leistung im Sport kann durch den Transport der Fettsäuren in die Mitochondrien gesteigert werden, da dem Körper somit mehr Energie zur Verfügung steht, die er für körperliche Anstrengung optimal verwenden kann.

Ein weiterer positiver Effekt einer erhöhten Carnitin-Zufuhr ist die Stärkung der Herzmuskulatur. In Tierversuchen konnte gezeigt werden, dass Acetyl-L-Carnitin (ALC) im Herzmuskel den Abbau der Phosphat-Transportmoleküle verhindern kann.

Weiterhin wird der Aminosäure L-Carnitin eine positive Wirkung auf das Gehirn und die kognitiven Fähigkeiten zugesprochen. Die Aminosäure soll der Hirnalterung, Demenz und Alzheimer entgegenwirken können und die Zellerneuerung der Hirnzellen beschleunigen.

Die wichtigsten Wirkungen von L-Carnitin auf einen Blick:
  • Verstoffwechselung und Energiebereitstellung von Fettzellen
  • Beschleunigt Studien zufolge die Regeneration und den Kraftzuwachs
  • Stärkung des Immunsystems
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und schützt das Herz
  • Verbessert die Ausdauerleistung
  • Kann sich positiv bei Müdigkeit und Lustlosigkeit auswirken

Einnahmeempfehlung

carnitin wirkung

Hast Du Dich für eine zusätzliche Einnahme von L-Carnitin in Form von Pulver oder Kapseln entschieden, solltest Du auch auf eine geeignete Dosierung achten.

Bei der Dosierung kommt es in erster Linie auf den Zweck deiner Supplementierung an. Nimmst du Carnitin bei allgemeiner Erschöpfung und somit zur körperlichen und kognitiven Leistungssteigerung, ist eine Tagesdosis von 300 mg – 500 mg empfehlenswert.

Nutzt Du L-Carnitin als Diät-Helfer und möchtest ein paar Kilos abnehmen, solltest du höher dosieren. Die empfohlene Tagesdosis zu Diät-Zwecken liegt zwischen 750 und 2000 mg.

Tipp: Achte beim Kauf deiner Supplements auf entsprechende Gütesiegel und kaufe nur in seriösen Shops, damit Du keine verunreinigten Substanzen zu Dir nimmst.

Nebenwirkungen

Solange keine übermäßig hohen Dosierungen gewählt werden, sind keine gravierenden Nebenwirkungen zu erwarten.
Wird die Menge des zugeführten L-Carnitins allerdings in hohem Maße erhöht, droht eine erhöhte Schweißproduktion, da die Carnitin-Konzentration im Körper auch für die Wärmeregulation zuständig ist.

Fazit

L-Carnitin hat längst seinen Platz als natürlicher Fatburner in der Fitness-Welt gefunden. Die anfangs noch umstrittene Wirkung der Aminosäure auf die Fettverbrennung wurde mittlerweile durch Studien belegt und ist nur noch schwer abzustreiten.

Du solltest mit einer zusätzlichen Einnahme aber auch keine Wunder auf Deinen Körperfettgehalt erwarten. Vor allem wenn Du ausreichend rotes Fleisch zu Dir nimmst, sollte Dein Carnitin-Gehalt im Körper auf einem guten Level sein.

Vegetarier und Veganer nehmen nur sehr wenig von der Eiweißverbindung über die natürliche Nahrung zu sich. Hier empfiehlt sich eine zusätzliche Supplementierung, da Carnitin durchaus wichtige Funktionen, sowohl für Deine Fitness, als auch für Deine Gesundheit hat.

Dieses Carnitin Produkt empfehlen unsere Experten

  • Enthält neben Carnitin auch Guarana und Grüner Tee Extrakt.
  • Unterstützt Regeneration und Fettverbrennung.
  • 90 Kapseln in besonders hoher Qualität.

Jetzt informieren
Dir gefällt die Seite? Dann gebe hier deine Stimme ab:
Carnitin – Der natürliche Fatburner 5.00/5 aus 1 Stimmen

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben